Der Nicht-Sommer, der einer war

Irgendwann im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen die milde Frühjahrsluft durchbrechen, kriechen die Menschen aus ihren Häusern, Wohnungen oder Autos und tauschen Ess- bzw. Wohnzimmer gegen Eckkneipe bzw. Stadtcafé. So auch die beiden Rabauken von Roadeo.de. Die Sommerpause hat uns glücklicherweise auch, obwohl ja erst alles auf Neu stand, noch einmal dazu bewegt vieles umzukrempeln. Das Gute daran? Wir haben nun einen Plan. Wir haben ein Ziel. Wir haben eine To-Do Liste abgehakt und nun […]

Continue Reading

Mehr Dekadenz – Neues Design!

War ja klar! Im Dezember verspreche ich mehr Beiträge und was passiert? Nichts. Naja gut doch. Kevin und ich waren bereits Anfang Januar der Meinung mit dem neuen Jahr, größeren Ambitionen und der überall einkehrenden Sucht nach neuer, toller und irgendwo auch geiler, unser Design ändern zu müssen. Gefühlte 50 Milliarden Free-Theme-Templates und noch mehr Viren und Backdoor-Programm verseuchten Seiten haben wir uns dann an unser Lebensmotto erinnert. Dekadenz. Immer. Überall. Also auf zum Themeforest und mal was vernünftiges kaufen. Das Ergebnis seht ihr, wenn ihr nicht in irgendeinem Feedreader rumranzt, live vor euch.

Continue Reading

We’ll take you down the only road we have ever been down

Der Abrisskalender auf dem Schreibtisch ist bei letzten Blatt angekommen. Passte er am Anfang des Jahres nicht mal in die Hosentasche, so kann man in heute in das Geldfach seines Portemonnaies stecken. Ein ganzes Jahr passt auf einmal in die Hosentasche. Dort verstaut wirkt es auf einmal so unscheinbar, klein und kurz. Vermutlich wird es zerknicken. Stücke werden herausgerissen und mit anderen Informationen überschrieben. Irgendwann wird es ein Flickenteppich sein der im Papierkorb endet und somit in Vergessenheit gerät.

Continue Reading