Rotgeld-Rassler

Ziggi-Zombi, Coca-Curtis Viele Namen für den einen Rotgeld-Rassler an der Ecke Dunkelgelb die Zähne scheinen Ziggi fischt zu jeder Schicht Mit Decke, Hut und klarem Korn Aus großem Teich den kleinen Fisch Er bettelt nicht, ist nie am schnorrn Das rote Geld in seinem Hut Ein Fegefeuer, heiße Glut Verteufelt sei die Sammlerei Doch niemals raubt man ihm den Mut Mit großer Sorgfalt abgezählt Die Münzen, stets nach Wert getrennt Bei Gauloises die Brust gestählt […]

Weiterlesen

Märzchen, du

Der kalte Winter war überwunden und in der leichten Wärme des Frühlings erwachten die Straßen der Stadt aus ihrem Winterschlaf. Die profitorientiertesten der lokalen Barbesitzer schoben die letzten Schneeflocken von den Gehwegen und stellten Tische und Stühle unter Sonnenschirme. Eine für den März doch leicht seltsam anmutende Tätigkeit. Aber der März ist eh ein seltsamer Monat – einer den man sich eigentlich schenken kann. Nicht mehr richtig im Winter angesiedelt, aber wegen des Aprils auch noch nicht im Frühling verortet. Ein „kann-aber-muss-nicht“ Ungetüm.

Weiterlesen