[Preview] Some Girl(s)

Der Film Some Girl(s) von Director Daisy von Scherler Mayer ist eine Adaption eines Theaterstückes. Die Hauptrolle spielt ein namenloser Mann der kurz vor seiner Hochzeit quer durch die USA reist um seine Exfreundinnen zu treffen und alle seine voran gegangen Beziehungen aufzuarbeiten. Sein Problem ist, dass er sich nicht sicher ist, ob er wirklich der Richtige für eine Hochzeit, für ein Lebenslang ist. Also fragt er bei all seinen Exfreundinnen nach, warum er damals die beziehung beendet hat, um so zu verstehen ob er mittlerweile gereift ist oder nicht.

Wer sich jetzt denkt „Ähm diggah.. Story und so?“ dem sei gesagt: Is mir Latz!“ Some Girl(s) ist alleine wegen zwei Sachen schon Wert ihn zu gucken. Kristen Bell und Adam Brody. Die Hauptdarsteller aus zwei meiner Lieblingslieblingsserien spielen endlich zusammen in einem Film mit. Ganz ganz großes Kino will ich wetten. Ich freu mich auf jeden Fall schon wie Bolle auf den Film.

Hier noch der Trailer zu Some Girl(s) Gelöscht von YT

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.