Das ist vielleicht die beste Zeit in unserem Leben…

Die Sonne verbrennt mir meinen Nacken … Ich will aber O-Saft … Jetzt muss ich da auch noch Hausaufgaben machen … Sind wir endlich da … Verdammte scheiße, ich hasse dieses Drecksleben!

Jeder von uns gibt mehrere dieser Aussagen täglich von sich. Wir haben generell etwas zu meckern. Wir bemängeln das Wetter, sei es zum warm oder zu kalt. Wir mokieren uns über die Kleidung anderer, trauen uns aber selbst nicht in ausgefallenen Klamotten rumzulaufen. Wir sind ständig gereizt und innerhalb von einer Sekunde auf der Palme. Sind wir einmal nicht ganz so genervt sind wir von der Arbeit gestresst und meckern über diese, über das, die Kollegen oder den Chef. Egal, Hauptsache Frust!

Selbst wenn alles gerade irgendwie super läuft wird gemeckert und sei es nur über das Fernsehprogramm. Wieso können wir die Zeit die wir haben nicht genießen? Wieso ist es den Menschen, es gibt natürlich Ausnahmen, nicht vergönnt einfach nur glücklich zu sein? Wie erreichen wir dieses Glück? Muss man es suchen? Muss es einen finden? Kann man es überhaupt erreichen? Besser, ist dieses perfekte, religiös gesprochen himmlische, Leben wirklich erreichbar?

Gerade diese Fragen hindern uns vermutlich daran wirklich Glücklich zu sein. Gedanken über das Glück zerstören es. Wenn man über Glück nachdenkt stellt man es bereits indirekt in Frage. Immer wenn man über sein Glück nachdenkt rekapituliert man Situationen, versetzt sich an entscheidende Punkte in seinem Leben zurück und fragt sich ob das alles so richtig war, was man da getan hat. Aber das hilft einem nicht auf dem Weg in Paradies. Man muss die Zeit einfach genießen. Ohne wenn. Ohne aber. Frei nach Madsen:

“Das ist vielleicht die beste Zeit in unserem Leben! Und so will ich sie erleben!”

Du magst vielleicht auch

2 Kommentare

  1. Ich glaub das liegt einfach in der Natur des Menschens immer das haben zu wollen, was sie nicht haben. Zufrieden sein bedeutet auch irgendwo Langeweile zu haben, weil was tut man dann? Also sucht man sich etwas zum Mecken. Sind es eben banale Dinge, wie das Wetter.

    Bin ich ja froh, dass das mit dem Würstchen dein Tag gerettet hat 😀

    1. Hmm wenn alles gut läuft, kann, aber muss es nicht, langweilig sein. Ich find es kann auch Spaß machen wenn alles gut läuft, wenn man es halt nicht hinterfragt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.