Land verlassen? Ich chill im Ghetto!

Normaler Weise denken die Leute wenn sie mich das erste mal sehen, sowas wie… „n‘ Netter“. Aber letztens war ich so mies abgefuckt, dass ich mich dazu entschied, dem Rasierer meines Vaters seines Zweckes zu entwenden und mir die Platte zu rasieren (Naja das ist jetzt auch nicht richtig Zweck entfremdet aber scheiß drauf).

Reaktion: Jetzt kommt der Teil, bei dem man sagen würde: „Ok, kla, alle haben gesagt „UIUIUI“ man erkennt dich ja gar nicht wieder …,sieht gut aus, … bla bla bla“. Aber Fett nich!

Alter, ich kam gar nicht klar, nicht nur das meine Freundin und meine Mutter komplett ausgerastet sind und vom einen Extrem (Rum schreien) ins andere (mich auslachen) gefallen sind. Nein Nein… ich haben meine Identität gewechselt.Von mir halt, zu, der Typ mit der Glatze den keiner kennt. Ich hätte jetzt erwartet, dass man um dies zu tun, in Hitlers Fußstapfen treten muss und nach Argentinien auswandert, oder ne Brust OP braucht. Aber ne, macht einfach die Haare ab!

Ey, unglaublich, die Leute sind an mir vorbei gelaufen ohne mich zu erkennen, DIREKT AN MIR VORBEI!!! Hammer Feature, aber das war nicht der einzige Nebeneffekt meines neuen „Radikalen“ Aussehens… Ich hatte Neue Namen: Dr. Evil, Bruce(also Willis jetzt) oder einfach nur Fascho. Aber in jedem Fall war ich jetzt nicht mehr der „Nette“, ich war jetzt „MIES“ aber nicht nur das, ich hatte auch neue Freunde.

Hey !!! Kommt mir jetzt nicht wieder mit der Rechten Schiene! Wie abgedroschen wär das denn? Ne ne, meine Freunde waren die ganzen Vollatzen, die einem immer nach dem Motto:“ Was willst ‘n du, du Spaßt, soll isch disch Klatschen oder was?“ angeglotzt haben. Ja wirklich! Hab ich zuerst auch nicht für möglich gehalten aber ist so. Ich bin letztens von der Uni zu ‘nem Kumpel gegangen bei dem ich noch was zu erledigen hatte, und wer kommt mir da entgegen??? Na? Genau! So ‘ne Gruppe voll Spaßtos. Ich hatte jetzt die übliche Nummer erwartet : “ Ihr guckt mich an, ich guck euch an, wir alle gucken uns böse an, und dann kriegt ich irgendwann schiss und gucke weg.“

Aber diesmal kam es anders. Irgendwie fanden mich die Enkel von Buschidos Halbbruder wohl sympathisch, weil an stelle eines bösen Blickes ein paar nette Grüße kamen. Ich nur so : LOL ! Vielleicht, hat meine Gewaltbereite Aura sie ja eingeschüchtert und zum Umdenken bewegt und mittlerweile zahlt jeder seine Alimente regelmäßig und hat ein Fernstudium begonnen. Aber vielleicht war auch einfach nur jemand hinter mir, den der Mob kannte und die haben den gegrüßt. Man weiß es nicht!

In jedem Fall kann ich aus meinen Erfahrungen zusammenfassend sagen:

Wenn du den Respekt haben willst, den du deiner Meinung nach ja schon immer verdient hast, schneid dir ne Glatze! Musst du aus irgendeinem Grund das Land verlassen kannst das aber nicht, oder will dich jemand umbringen…Schneid dir ne Glatze! Oder suchst du vielleicht den Partner fürs Leben und der sollte möglichst einen Zimmertemperatur IQ haben… Schneid dir ne Glatze! Aber gesetzt dem Fall alles ist chillig und du hast kein Bock auf Stress mit der Frau und vielleicht der Mutter…

Pack den Trockenrasierer wieder ein, freu dich solang du noch Haare auf Kopf hast, und kauf dir ein Eis!

Du magst vielleicht auch

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.